11 Opel 501833Der neue Insignia trägt wieder das bei den Fans altbekannte Logo

Opel hatte immer wieder sportliche Ableger in der Modellpalette, vom Manta über den Kadett bis zum Corsa. Sie trugen meist stolz das Kürzel GSi am Heck. So war es nur logisch, dass der neue Sportler aus der Insignia Baureihe nun wieder so getauft wurde, OPC ist nun endgültig out. Man setzt wie schon beim Vorgänger auf einen Allradantrieb, jedoch wurde der Motor  zwei Liter Hubraum auf zwei Liter Hubraum (OPC 2,8 Liter) und 260 PS (OPC 325) „reduziert“. Das klingt zwar am Papier recht drastisch, ist es aber in der Praxis nicht. Im Gegenteil: bei Tests auf dem Nürburgring war der neue um ganze zwölf Sekunden schneller als sein Vorgänger. Einer der Gründe ist eine Gewichtsreduktion um satte 160 Kilogramm. Hier wurde überall gespart, wie zum Beispiel an den neuen Sportsitzen, die mit etwas Phantasie an eine angriffslustige Cobra erinnern sollen. Weiters wurden leichtere hochfeste Bleche verarbeitet und das Fahrwerk ebenfalls in Leichtbaus ausgeführt. Dieses Fahrwerk ist es auch, was den neuen Insignia auszeichnet.  Auf der Michelin Teststrecke von Fontange in der Nähe von Marseille konnten wir auf verschiedensten Kursen die Vorzüge testen, der Insignia gab sich dabei keine Blöße. Egal ob beim Slalom, in der Steilwandkurve, auf trockener oder nasser Fahrbahn, der Insignia zieht unbeeindruckt seine Spur. Den Lenker beeindruckt eher die Federung., sie ist ein guter Kompromiss zwischen Sportlichkeit und alltagstauglichem Komfort. Der Motor wird in der Stellung „Sport“ richtig kernig, auch hier entfaltet er sein beachtliches Drehmoment von 400 Nm. Die serienmäßige Achtgang- Automatik passt ebenfalls bestens ins Bild. Eine weitere lieferbare Motorisierung ist ein ebenfalls zwei Liter großer Diesel mit 480 Nm Drehmoment und 211 PS, wird wohl eher ein Mauerblümchendasein führen.

 

 

Neben der Limousine ist selbstverständlich auch der „Sportstourer“ genannte Kombi lieferbar, mit der der GSi zur rasenden Familienkutsche wird. 

Um auch optisch die Sportlichkeit zu unterstreichen haben die Designer die Karosserie dezent überarbeitet. Chromränder um Einlassöffnungen und der zweizügigen Auspuffanlage, seitliche Auslässe und natürlich breite Zwanzigzöller prägen das Äußere. Innen gibt es neben den schon erwähnten Sportsitzen, ein unten abgeflachtes Lenkrad und Alupedale. Alles wirkt gediegen und ist ausgezeichnet verarbeitet.

Recht üppig ist auch die Serienausstattung mit Navi LED Matrixscheinwerfern und vielem mehr. Dazu gibt es eine recht lange Aufpreisliste, die den ohnehin schon beachtlichen Preis, nochmals kräftig in die Höhe treiben können. Wem das noch nicht reicht, der kann seinen GSi auch noch nach persönlichen Wünschen aufpeppen. Preislich kommt man dann schon allerdings in Regionen, in denen sich normalerweise nur Premiummarken tummeln.

 

Neu: Opel Insignia GSi
Lieferbar: ab sofort
Preis: ab 47.190 Euro, Sportstourer ab 48.320 Euro
Fünftürige, fünfsitzige Limousine, Länge: 4,91 Meter, Breite (mit Außenspiegeln): 2,09 Meter, Höhe: 1,46 Meter. Radstand: 2,83 Meter, Leergewicht: 1.683 kg (mit Fahrer), Kofferraumvolumen: 490 – 1.450 Liter, Wendekreis: 11,74 Meter.

Antrieb: Vierzylinder-Turbobenziner, Hubraum: 1.998 ccm, 191 kW/260 PS, maximales Drehmoment: 400 Nm bei 2.500 – 4.000 U/min., Achtgang-Automatik, Allradantrieb. Vmax: 250 km/h, 0-100 km/h in 7,3 Sekunden, Durchschnittsverbrauch: 8,6 l/100 km,CO2-Ausstoß: 197 g/km, EU 6, 

Weitere Motorisierung:

2,0 Biturbodiesel, 1.956 ccm, 154 kW/210 PS, maximales Drehmoment: 480 Nm bei 1.500 U/min., Achtgang-Automatik, Allradantrieb, Vmax: 233 km/h, 0-100 km/h in 7,8 Sekunden, Durchschnittsverbrauch: 7,3 l/100 km,CO2-Ausstoß: 192 g/km, EU 6

Ausstattung: LED Matrix Scheinwerfer, Navi , Frontkamera, Berganfahrhilfe usw.

„Der GSi führt eine alte Sporttradition von Opel fort“ Josef Ulrich, Pressedirektor Opel Austria

 

 


Technische Daten

Preis

Preis Deutschland45.595,00 Euro
Preis Österreich47.190,00 Euro



KFZ Steuern


Die Steuern werden für ein Fahrzeug mit einem Diesel Motor, einem CO2 Ausstoß von 186g/km, einer Leistung von 154kW, einem Hubraum von 1956cm3 und der Abgasnorm Euro Euro 6 berechnet.



KFZ Steuern Österreich

KFZ Steuer bei jährlicher Zahlungsweise: 1.045,44 Euro
KFZ Steuer bei halbjährlicher Zahlungsweise: 1.108,17 Euro
KFZ Steuer bei vierteljährlicher Zahlungsweise: 1.129,08 Euro
KFZ Steuer bei monatlicher Zahlungsweise: 1.149,98 Euro


KFZ Steuern Deutschland



Technik

Getriebe8 Stufen Automatikgetriebe
Motor 2.0 CDTI, 4 Zylinder
Höchstgeschwindigkeit 233 km/h
Beschleunigung 0-100km/h7.8 Sekunden
Leistung154 kW / 209 PS
Hubraum1.956 cm3
CO2186 g/km
Gewicht1.772 kg
Länge4.910 mm
Breite2.093 mm
Verbrauch7 Liter/100km
Tankinhalt62 Liter
Reichweite886 km
TreibstoffDiesel
EuronormEuro 6
KommentarGSI Grand Sport




Energieeffizienz

Effizienzklasse: DEnergieeffizienz Klasse D

Der Wagen befindet sich in der Energieeffizienzklasse D. Das bedeutet, dass er im Vergleich zu einem Wagen mit 1772kg durchschnittlich zwischen -9,99% und -1% weniger CO2 ausstößt. Für die Berchnung ist nur das Gewicht des Wagens, nicht aber die Leistung (kW/PS) relevant. Dieser Wert sagt nichts über die Wirtschaftlichkeit des Wagens aus.